Film-Programm im Januar 2010

5. Januar 2010 | von admin | Kategorie: Jazz-Zeit-Filmprogramm, Leitartikel, Top-Artikel

Cinema ParadisoMit dem Start ins neue Jahr präsentiert Cinema Paradiso schon die ersten Oscar-Vorboten. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Kino-Programm mit großen Talenten und Schauspielern aus Hollywood und Co. Entdecken Sie mit Cinema Paradiso ein internationales Filmkino mit Meisterwerken aus u.a. Frankreich, Deutschland, USA, Großbritannien und Italien.

“Ein russischer Sommer” (ab 28.1.10) wird als heißer Tipp für die Academy Awards gehandelt, mit dem neuen Hollywood-Traumpaar Christopher Plummer und Helen Mirren (The Queen). Die Frau von Leo Tolstoi fährt aus der Haut, weil er sein schriftstellerisches Werk nicht ihr sondern dem Volk vermachen will.

In “Looking for Eric” (ab 8.1.10) erscheint ausgerechnet das legendäre Fußballer Eric Cantona einem frustrierten Postboten als Engel und hilft ihm, sein Leben wieder ins Lot zu bringen. Kein Fußballfilm, sondern eine hinreißende Komödie von Star-Regisseur Ken Loach.

“Séraphine” (15.1.10) ist eine unscheinbare Putzfrau, die heimlich malt. Ihr großes Talent wird von einem Kunstmäzene (Ulrich Tukur) zufällig entdeckt. Eine wahre Geschichte und eines der größten Wunder der Kunstgeschichte.

“Same Same but different” (29.1.10) erzählt die wahre Geschichte von einem deutschen Rucksacktouristen, der sich in ein kambodschanisches Mädchen verliebt. Kein flüchtiger Urlaubsflirt, sondern eine tiefe Liebe, die alle kulturellen Schranken.

Bei “It might get loud” (ab 1.1.10) rockt es so richtig. Drei der größten Gitarristen der Rockgeschichte erzählen von ihrer Liebe zur Gitarre und spielen erstmals gemeinsam: Jimmy Page (Led Zeppelin), The Edge (U2) und Jack White (White Stripes) so hautnah wie noch nie!

“Berlin 36″ bannt eine wahre und außergewöhnliche Sport-Geschichte auf die Leinwand. Gretel Bergmann ist die beste Hochspringerin Deutschlands und Jüdin. Also setzen ihr die Nazis kurz vor den Olympischen Spielen in Berlin eine Konkurrentin vor die Nase. Aber misst sich Bergmann tatsächlich mit einer Frau?

Der neue Kinderfilm “Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus” ist beste Kino-Unterhaltung für die aller Kleinsten.

 

Weiterhin im Kino:

  • “Soul Kitchen”, die Wohlfühl-Komödie von Fatih Akin rund um Essen und Musik;
  • Michelle Pfeiffer in “Chéri” im amourösen Kampf um ihren jungen Geliebten;
  • “Lourdes”, der intime Blick hinter die Kulissen des Wahlfahrtsortes;
  • “Zweiohrküken” mit Til Schweiger und Nora Tschirner im schweren Beziehungs-Clinch;
  • “Whatever Works”, der Komödien-Hit von Woody Allen;
  • “Hachiko”, die Geschichte einer engen Mensch-Tier-Freundschaft.

 

Kontakt und Karten:

Cinema Paradiso | www.cinema-paradiso.at
European Cinema of the Year 2006
CP Kino-BetriebsgesmbH
A-3100 St. Pölten, Rathausplatz 14


Kommentar schreiben